Mut für Ruth

Liebe MIMMIs-Kunden,
heute geht es mal nicht um Kätzchen, sondern um einen lieben Menschen. Ruth, eine Katzenfreundin, hat Leukämie und braucht eine Stammzellspende.
Wie kann man helfen? Indem man bei der www.DKMS.de ein Wattestäbchen anfordert, einen Wangenabstrich macht und das wieder zurück schickt. Das wars. Alle Informationen dazu findet man auf deren Webseite.
Man kann mit quasi keinem Aufwand eventuell ein Leben retten. Das von Ruth oder von jemand anderem. Und das ist doch eine feine Sache, oder?

Rübe und Tim suchen ein liebevolles Zuhause

„> .jpg“>

Rübe (rot-weiß) und Tim (schwarz) wurden am 8. August 2017 in schlimmen Verhältnissen geboren und dort vom Veterinäramt in einem Eimer gefunden. Sie kamen daraufhin zu uns, da waren sie zwei Tage alt. Wir haben sie mit der Flasche großgezogen. Leider haben es die anderen Geschwisterchen nicht geschafft. Aber die beiden Brüder sind echte kleine Kämpfer.
Nun sind sie alt genug, um in ein eigenes Zuhause zu ziehen. Sie werden gemeinsam in Wohnungshaltung mit Balkon oder mit gesichertem Garten abgegeben. Die (rauchfreie) Wohnung sollte nicht zu klein sein, da sie schon ziemlich aktiv sind und viel und gerne toben. Da sie aber als reine Flaschenkinder keine Gefahr kennen, sollen sie nicht in ungesicherten Freigang.
Da sie unkomplizierte Kätzchen sind, sind sie auch für Anfänger und Kinder geeignet.
Sie werden nach einem persönlichen Kennenlernen mit Schutzvertrag abgegeben. Sie haben bei Vermittlung einen Mikrochip und sind geimpft.
Die Vermittlung erfolgt im Umkreis von ca. 200 km.
Kontakt: MIMMIs Katzenhilfe, Ulrike Lilienbecker
www.MIMMIs-Katzenhilfe.de